Vorschau: Liga in Elstorf, "Zweite" gegen Vikt. Harburg, "Dritte" in Lurup

von Seweryn Malyk
Zugriffe: 504

Das dritte Sommer-Vorbereitungs-Wochenende steht an. Nachdem die "Zweite" zuletzt von einer kurzfristigen Spielabsage betroffen war, sind am Samstag und Sonntag wieder alle drei Herren-Mannschaften des FC Süderelbe wieder im Einsatz. 

Die Oberliga-Mannschaft gastiert nach der 1:5-Niederlage gegen die U23 des FC St. Pauli am heutigen Samstag beim TSV Elstorf (16 Uhr, Schützentraße in Neu Wulmstorf). Die Nachbarn, die dem niedersächsischen Fußball-Verband gehören, haben erst am Donnerstag getestet und zogen sich dabei gegen den Regionalligisten Altona 93 mit 0:3 achtbar aus der Affäre. 150 Zuschauer sind erlaubt. Wer nicht dabei sein kann, hat die Möglichkeit die Partie im FuPa-Liveticker zu verfolgen: https://www.fupa.net/match/tsv-elstorf-m1-fc-suederelbe-m1-210710

Unsere in der Bezirksliga spielende "Zweite" hatte zuletzt unfreiwillig spielfrei. Der ursprüngliche Gegner FSV Geesthacht sagte das Testspiel kurzfristig ab - ein passender Ersatz konnte leider nicht mehr gefunden werden. Stattdessen trainierte die Mannschaft von Helge Jalass und empfängt heute um 14 Uhr am heimischen Kiesbarg den Kreisligisten FC Viktoria Harburg. Zuschauer sind unter Einhaltung der Hygieneregeln (Maskenpflicht auf dem Sportplatz, Abnahme der Maske auf den Zuschauerrängen bei Mindestabstand) zugelassen. 

Zwei Spiele, zwei Siege. Das ist die Bilanz unserer "Dritten" aus der Kreisklasse. Das Trainerteam Michael Hinrichs und Andreas Altmann feierte beim SVNA II (2:1) und gegen den TuS Nenndorf II (3:2) nur Siege und will diese Serie auch beim SV Lurup III fortsetzen. Diese Begegnung wird am morgigen Sonntag, 13 Uhr (Vorhornweg) angepfiffen.