Bericht vom Topspiel der 2010er

von Carsten Müller
Zugriffe: 216

10 Tore Spektakel auf dem Kiesbarg

Nach der sehr erfolgreichen Vorbereitung hatten die FCS 2010er Jungs dieses Wochenende ihren ersten Härtetest. Am Samstag stand das erste Punktspiel gegen den Harburger Turnerbund an. Mit einem souveränen 8:0 Sieg konnten die Löwen ihre erste 3 Pflichtspielpunkte klar machen.

Doch viel gejubelt wurde (noch) nicht, denn am Sonntag stand ein Freundschaftsspiel gegen die 2010er Jungs vom FC St. Pauli an. Nach einem schlechten Start aus Sicht der Gastgeber führte St. Pauli schon nach 3 Minuten mit 2:0. Doch die Jungs vom FC Süderelbe ließen sich nicht beeindrucken und spielten ihr Spiel weiter. Noch vor der Halbzeit erzielten sie den Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit musste eine Aufholjagd her.

 

Und das Team um Muhammad Abu-El-Ouf und Bashkim Miroci führte die Mission aus. Nach dem 2:2 Ausgleich ging St. Pauli zwar erneut in Führung, doch die FCS-Löwen waren hungrig und wollten den Sieg unbedingt. Trotz dreimal Aluminium und einen knappen Fallrückzieher konnten die Jungs das Spiel drehen und gewannen das Topspiel schließlich mit 6:4.

Hier die Links zum sehenswerten Fallrückzieher und zum Siegtreffer

Wir danken allen knapp 200 Fans für die zahlreiche und laute Unterstützung und freuen uns, dass der Süden, insbesondere der Kiesbarg, weiterhin blau-weiß ist. 

Nur der FCS