Talentförderung

Der FC Süderelbe freut sich darauf, euch im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 10.05.22, um 18:00 Uhr, auf dem Sportplatz Kiesbarg, die neue Kooperation zur Talentförderung mit dem HSV vorzustellen.

In unserer Pressemitteilung heißt es dazu:

Der FC Süderelbe und der HSV unterzeichnen eine langfristige Kooperationsvereinbarung für den Jugendbereich. Der FC Süderelbe wird damit offizieller Kooperationspartner des Nachwuchsleistungszentrum des HSV.

Beide Seiten betonen dabei den Wunsch nach einem intensiven Austausch im Bereich der Talentförderung, Trainer*innen-Fortbildung, Trainingsunterstützung sowie Nachwuchssichtung. Die Jugendabteilung des FC Süderelbe profitiert unter anderem von einer engmaschigen Betreuung und diversen Fortbildungsveranstaltungen. Darüber hinaus stehen die gezielte Talentförderung sowie Sichtungsmaßnahmen im Fokus der Kooperation.

„Grundidee dieser strategischen und für alle Seiten inspirierenden Partnerschaft ist es, den FC Süderelbe in seinen Ausbildungsstrukturen zu stärken und damit dessen Attraktivität zu erhöhen“, nennt Sebastian Schmidt (Sportlicher Leiter Grundlagen- und Aufbaubereich beim HSV) Details der Partnerschaft. „Darauf aufbauend wollen wir die Spieler nahe an den HSV bringen und dabei in ihrem regionalen Umfeld belassen.“

„Wir bedanken uns beim HSV für das in uns gesetzte Vertrauen und den Aufbau der Kooperation im Jugendbereich. Neben der Entwicklung von Trainer*innen und Spieler*innen möchten wir die Kooperation ebenso dazu nutzen, um die bereits angestoßene organisatorische Neustrukturierung der Jugendabteilung weiter voranzubringen“, erläutert Marc Kolodzick (Jugendleiter FC Süderelbe) den strukturellen Mehrwert für den Verein. Bislim Miroci (Jugendkoordinator Aufbaubereich) setzt den Fokus auf die sportliche Entwicklung: „Als Kooperationspartner bekommen wir nicht nur die Möglichkeit, unsere Spieler*innen und Trainer*innen gezielt weiterzuentwickeln. Wir haben ebenso Zugriff auf die hervorragenden Strukturen des HSV. Wir können es kaum erwarten, unsere Ideen nun in die Tat umzusetzen und die Talente von morgen noch intensiver zu fördern.“

Der Vorstand und Liga-Trainer Stefan Arlt richten den Blick in die Zukunft: „Wir freuen uns, dass wir als offizieller Kooperationspartner des HSV einen weiteren Eckpfeiler für eine positive Entwicklung setzen können.“

Die Kooperation wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am 10.05.2022 publik gemacht und wird zum 01.07.2022 aufgenommen.

Kommt vorbei und freut euch u.a. auf Horst Hrubesch, den "Direktor Entwicklung" des HSV-Nachwuchsleistungszentrums.